13 Gründe sich in Westdeutschland zu verlieben!

Burg Eltz, Germany

Im Süddeutschland Beitrag hatten wir unsere emotional begründete Zuneigung zu Bayern und generell zum Süden erwähnt. Dies bedeutet aber nicht, dass die anderen Ecken Deutschlands nichts zu bieten hätten.

Im Gegenteil: Bei unserem ersten Besuch in der Moselregion wagte ich zu behaupten, dass es hier schöner sei als in Bayern (zu meiner Verteidigung: Ich stand unter dem Einfluss der regionalen Weine).

Tatsächlich würde mich ja interessieren, wie Nicht-Deutsche Deutschland wahrnehmen und wo es ihnen am besten gefällt (setzt natürlich voraus, in mehreren Ecken Deutschlands gewesen zu sein). Vielleicht lässt Deutschland seine Touristen ja mal Fragebögen ausfüllen- Das wäre erstens fantastisch und würde zweitens wahrscheinlich zu nem Chaos führen!

Völklinger Hütte, Saarland, Germany

Völklinger Hütte, Saarland, Germany

Völklinger Hütte, Saarland, Germany

1. Saarland

Das war für uns wirklich eine Überraschung. Eigentlich wollten wir hier nur eine Freundin besuchen, die vorübergehend in Saarbrücken arbeitete.

Sehr sehenswert ist hier zum einen die Völklinger Hütte, die 1994 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Es ist ein ehemaliges Eisenwerk, errichtet im Jahr 1873 und stillgelegt 1986, und unter Denkmalschutz gestellt. Die Betriebsanlagen können alle besichtigt werden. Für die Besichtigung der Hochöfen muss man Schutzhelme tragen.

Saarschleife, Saarland, Germany

Zum anderen hat das kleine Saarland mit der Saarschleife auch landschaftlich etwas zu bieten. Es ist ein Durchbruchstal der Saar und sieht vor allem von oben sehr mächtig aus.

Trier, Germany

Trier, Germany

Trier, Germany

Trier, Germany

Trier, Germany

2. Trier

Trier ist eine sehr alte Stadt. Hier stehen noch einige Römische Baudenkmäler, wie z.B. die Porta Nigra (ehemaliges römisches Stadttor; auch in Regensburg vorhanden) oder die Römerbrücke.

Der Trierer Dom aus dem 1.Jh.n.Chr. (auch Teil des UNESCO Weltkulturerbes) und die Altstadt sind sehr schön. An den Weinständen herrscht eine gemütliche Atmosphäre.

Die Nähe zu Frankreich bedeutet hier, auf den Märkten feinste Delikatessen des Nachbarlandes erstens kosten, zweitens kaufen zu dürfen.

Reichsburg Cochem, Cochem, Germany

Mosel region, Germany

Mosel region, Germany

Mosel region, Germany

Mosel river, Germany

Burg Eltz, Germany

3. Mosel

Aus dieser Region kommen mit die besten Weine Deutschlands. Weinberge, kleine Städte und die zahlreichen Burgen sind der Grund, warum ein weltweites Publikum hier verkehrt.

Die Moselregion gehört nicht unbedingt mit zu den günstigsten. Nur so als Vorwarnung. In Cochem fanden wir die Preise in manchen Restaurants etwas extrem. Trotzdem schön hier.

Sehen du musst: Burg Eltz, Reichsburg Cochem.

Koblenz, Germany

Koblenz, Germany

4. Koblenz

Wenn man eh schon in der Moselregion ist, dann sollte man in Koblenz zumindest einen Stopp einlegen und sich das Wahrzeichen der Stadt ansehen: das Deutsche Eck. Hier kann man beobachten wie die Mosel in den Rhein fließt.

Quasi am selben Fleck: Ein Reiterstandbild Kaiser Wilhelm I. Das ist wirklich mächtig!

Der „Biergarten“ in der Nähe bietet gute Speisen zu vernünftigen Preisen – bei den Soßen hauen sie dafür einen ordentlichen Zuschlag drauf, die Gauner!

Lorelei, Rheintal, Germany

Rüdesheim, Germany

Rüdesheim, Germany

Rüdesheim, Germany

Rüdesheim, Germany

5. Oberes Mittelrheintal

UNESCO-Weltkulturerbe – also alles hier! Weinberge, alte Burgen und süße „Städte“ überall! Hier durchfahren ist ein Traum.

Wir hatten sogar eine Schifffahrt gemacht – lohnt sich, da diese direkt bis vor die Loreley fährt. Zur Loreley kann man aber auch mit dem Auto hochfahren oder hoch gehen.

Rüdesheim ist einer der Orte, an welchen man sich länger aufhalten kann. Schöne Innenstadt, über die Drosselgasse können wir aber gerne streiten. An der Schlagermusik und den Rentnern ist man ja schnell vorbei. Weinprobierstände frohlocken und beglücken. Mit dem Sessellift geht’s zum Niederwalddenkmal mit tollem Ausblick über das Rheintal.

Cathedral Mainz, Germany

Mainz, Germany

Mainz, Germany

6. Mainz

Schöne Altstadt, schöner Dom, schön am Rhein gelegen – kurz alles schön in Mainz. Ein ästhetischer Kontrast zu Frankfurt und absolut sehenswert.

Köln, Germany

Köln, Germany

Köln, Germany

Köln, Germany

7. Köln

Entweder kommt man her, weil man Party machen möchte: Dem sei die Karnevalszeit zu empfehlen. Wer das nicht möchte, sollte Köln zu dieser Zeit eher meiden.

Die Stadt ist immer einen Besuch wert. Der Kölner Dom ist allseits bekannt. Der Blick über den Rhein nach der Hohenzollernbrücke in Richtung Dom ist toll.

Wir kennen niemanden, dem Köln nicht gefällt! Übers Kölsch kann man sich aber wirklich streiten! Es schmeckt, aber es ist nicht Bier!

Bad Homburg, Taunus, Germany

Königstein, Taunus, Germany

Bad Homburg, Taunus, Germany

Kronberg, Taunus, Germany

8. Taunus

Frankfurts Vororte sehen so aus, wie man sich Frankfurts Vororte nicht vorstellt. Hier wohnen die etwas Betuchteren und die, die sich Ruhe wünschen. Im wunderschönen Königstein, Kronberg oder Bad Homburg werden sie diese sicherlich finden. Wer Zeit hat, sollte unbedingt von Frankfurt aus Ausflüge hierher machen!

Eltville, Germany

Eltville, Germany

9. Rheingau

Der Rheingau ist eine Region in Hessen, bekannt für ihren Weinanbau. Wiesbaden ist nicht nur die Hauptstadt Hessens, sondern auch des Rheingaus. Das Weinfest im August ist toll.

Besser fanden wir aber die Feste in den Dörfern, wie zum Beispiel in Hattenheim am 3. Oktober. Eltville am Rhein ist unser Favorit – schöne Altstadt und toller Weinprobierstand direkt am Rhein.

Samstagsberg/Römer, Frankfurt am Main, Germany

Frankfurt am Main, Germany

Alte Oper, Frankfurt am Main, Germany

10. Frankfurt

Frankfurt ist immer busy. Und sehenswert. Und man kann hier viel unternehmen. Die Stadt hat deutschlandweit nicht den besten Ruf; diesen konnten wir allerdings schon widerlegen.

Limburg, Germany

11. Limburg an der Lahn

Wenn wir ehrlich sind, würde keine Sau herkommen, wenn der Ex-Protzbischof von Limburg hier nicht seinen Palast hätte bauen lassen. Es lohnt sich aber auch wegen der tollen Altstadt und dem schönen Dom. Es sind erstaunlich viele Niederländer hier. Wieso ausgerechnet in Limburg?!

Speyer, Germany

Speyer, Germany

Speyer, Germany

12. Speyer

Wir fanden hier eigentlich nur den Dom aus dem 11.Jh. spektakulär. Den aber umso mehr. Ein Abstecher hierher lohnt sich.

Marburg, Germany

Marburg, Germany

Marburg, Germany

13. Marburg

Generell interessiert uns das nördliche Hessen eigentlich wenig. Es gibt ja auch wenig hier. Marburg allerdings, die Gebrüder-Grimm-Stadt, lohnt sich.

Die Oberstadt mit ihren Fachwerkhäusern und ihren engen Gassen gibt einem das Gefühl von Mittelalter. Lasst euch nicht einschüchtern von hässlichen Burschenschaftern.

Der Weg hoch zum Marburger Schloss ist anstrengend, aber lohnt sich. Der Blick über die Dächer der schmalen Häuser ist toll.

Das historische Rathaus aus dem 16. Jh. bietet Zuschauern stündlich ein Glockenspiel!

Booking.com
 
Eine Kreditkarte braucht man auf (fast) jeder Reise. Wir können die DKB und die Comdirect aus eigener Erfahrung empfehlen!

Hinterlasse einen Kommentar