Algarve Dreaming – Europas traumhafter Sunshine State!

Eingetragen bei: Europa, Portugal, Reiseziele | 0

Algarve, Portugal

Für Jan und mich ist die West-Algarve gefühlt der schönste Ort Europas. Solche Dinge sind Geschmackssache, klar. Tendenziell würden wir ja Italien als unser Lieblingsland bezeichnen. Die geographische Nähe zu Deutschland trägt da natürlich einen großen Teil dazu bei.

Lagos, Algarve, Portugal

Große Liebe Portugal

Fakt ist: Wir sind verliebt in Portugal. Ob Lissabon oder die Felsalgarve – Portugal hat uns bei zwei Besuchen nicht enttäuscht. Und mit über 300 Sonnentagen im Jahr macht es der Sunshine State Europas es einem nicht schwer, immer und immer wieder kommen zu wollen.

Algarve, Portugal

Lange Sandstrände neben kleinen Badebuchten neben dem „Ende der Welt“. Das Hinterland ist trocken und karg und ein Kontrast zu der Küstenregion. Die Fischgerichte sind so lecker und günstig. Dazu ein guter Vinho Verde aus dem Norden des Landes und der Tag wird von toll zu fabelhaft.

Luz, Algarve, Portugal

Hochzeit an der Algarve

Während unserer Reise 2011 hatten wir bestes Wetter und die Felsküste konnte sich so von seiner besten Seite zeigen. In der Nähe von Lagos fanden wir eine tolle Fortaleza, in welcher eine Hochzeit gefeiert wurde. Eine wirklich tolle Location am Strand.

Praia do Camillo, Algarve, Portugal

Nun, ein paar Jahre und einen Heiratsantrag später, beschlossen wir unsere Hochzeit hier zu feiern. Nächstes Jahr ist es soweit und anlässlich der Vorfreude, Nervosität und vielen Vorbereitung fanden wir es angebracht, euch diesen Teil der Welt etwas näher zu bringen.

Vor allem unseren Familien zu zeigen, wie traumhaft schön es ist und, dass den Aufwand wert ist, im Ausland zu feiern. Im Gegensatz zu anderen Ländern wie in den USA, ist es in Deutschland nicht unbedingt üblich im Ausland zu feiern. Vielleicht überzeugen wir den ein oder anderen ja, es doch zu tun.

Algarve, Portugal

Traumküste Algarve

Wenn es nicht noch so viele andere Länder auf der Welt gäbe, Südeuropa würde uns nicht mehr losbekommen. Wer einmal hier war, weiß dass es sich hier um ein gesegnetes Stück Erde handelt.

Wir waren ca. eine Woche hier und hatten uns einen Mietwagen gebucht. Würden wir definitiv empfehlen. Es gibt hier einfach zu viel zu sehen.

Luz, Algarve, Portugal

Das Folgende schafft ihr in eine Woche übrigens ohne Probleme. Da wir beide zu viel Chillen im Urlaub als Zeitverschwendung und überbewertet empfinden, war in dieser Woche auch ein Tagesausflug nach Lissabon drin und zwei Tage an der Costa Vicentina.

Für das nächste Mal sind natürlich neue Orte geplant und wir freuen uns sehr darauf.

Algarve, Portugal

Al-Gharb: „Der Westen“ – Geschichtliche Fakten

Vom 8. Jh. bis zum 13. Jh. herrschten die Araber an der Felsküste und gaben ihr ihren Namen. Später eroberten die christlichen Portugiesen ihr Land zurück. Von hier aus starteten sie ihre Reisen und Eroberungen rund um den Globus. Im Gegensatz zu Spanien sind Überreste arabischer Kultur kaum noch vorhanden.

Algarve, Portugal

Wie Spanien auch regierte über mehrere Jahrzehnte ein Diktator das Land. Nach dem Putsch 1926 wurde 1933 der faschistische Estado Novo (Neuer Staat) gegründet. Unter der Führung von Diktator António Salazar wurde ein Einparteiensystem geschaffen und die Opposition verboten. Während des zweiten Weltkriegs blieb Portugal neutral. Salazar starb 1968.

Praia do Camillo, Algarve, Portugal

1975 kommt es zur Nelkenrevolution – das linksgerichtete Militär stürzt das Regime und genießt die Unterstützung der Bevölkerung. 1986 wird Portugal EU-Mitglied!

Luz, Algarve, Portugal

Ausgangspunkt Luz bei Lagos

Da es über Strände eigentlich nicht viel zu sagen gibt, gibt es zu diesen nur Bilder! Ausgangspunkt war Luz, westlich von Lagos. Hier hatten wir unser Hotel. Insgesamt hatten wir wenig Orte, aber viele Strände besucht.

Lagos, Algarve, Portugal

Lagos

Dieser Algarve-Ort bietet alles an Infrastruktur, was man braucht und in ländlicheren Gebieten nicht findet oder wenn dann nur schwer. Ähnlich wie in Lissabon sind hier überall die wunderschönen Azulejos zu finden, flache Mosaiksteine, welche die Mauren hinterließen.

Lagos, Algarve, Portugal

Restaurants, Bars, Flaniermeilen, Kultur – mit ihren quasi Hausstränden vor den Toren der Stadt ist es der perfekte Urlaubsort.

Lagos, Algarve, Portugal

Lagos erlangte im 15.Jh. große Bedeutung, da hier Segelschiffe gebaut wurden. Die Reisen der großen Seefahrer gingen hier los und auch bei der Rückkehr wurden die Waren hierhergebracht. Anlässlich seines 500. Geburtstages setzte man Heinrich dem Seefahrer 1960 ein Denkmal in Lagos.

Überall in Portugal wird er verehrt. Sein Beiname ist deswegen lustig, weil er sein ganzes Leben lang nur einmal in einem Schiff unterwegs war. Die Statue steht am Praço do Infante.

Lagos, Algarve, Portugal

Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Igreja de Santa Maria und die Avenida dos Descobrimentos.

Lagos, Algarve, Portugal

In Lagos erlebten wir auf dem Weg nach Lissabon unseren schönsten Sonnenaufgang überhaupt.

Alvor, Algarve, Portugal

Alvor

Dieser kleine Ort südöstlich von Lagos ist ein Feriendorf mit einer süßen Dorfkirche aus dem 16.Jahrhundert.

Alvor, Algarve, Portugal

Mehr hatten wir an Sehenswürdigkeiten nicht entdeckt. Der Strand hier ist sehr beliebt!

Praia do Camillo, Algarve, Portugal

Strände der West-Algarve

Für viele Menschen sind die Strände der Algarve der Hauptgrund ihrer Reise. Man kann es ihnen nicht verübeln. Wir stellen euch die Strände vor, die wir besucht haben. Unser Favorit: Praia da Marinha! Wieso? Wissen wir nicht so genau. Schön sind sie wirklich alle!

Praia da Rocha, Algarve, Portugal

Praia da Rocha

Praia da Luz, Algarve, Portugal

Praia da Luz

Ponta da Piedade, Algarve, Portugal

Ponta da Piedade, Algarve, Portugal

Praia da Bonceca, Near Ponta da Piedade, Algarve, Portugal

Ponta da Piedade

Praia do Ingrina, Algarve, Portugal

Praia do Ingrina, Algarve, Portugal

Praia do Ingrina

Praia do Camillo, Algarve, Portugal

Praia do Camillo

Praia da Marinha, Algarve, Portugal

Praia da Marinha, Algarve, Portugal

Praia da Marinha

Ein besonders wilder Küstenabschnitt an der Algarve ist die Costa Vicentina. Dazu aber später mehr!

Booking.com
 
Eine Kreditkarte braucht man auf (fast) jeder Reise. Wir können die DKB und die Comdirect aus eigener Erfahrung empfehlen!

Hinterlasse einen Kommentar