New York: Hier solltet ihr essen!

Das Internet ist voll mit Fress-Tipps für New York. Tatsächlich kann man in dieser Stadt an fast jeder Ecke etwas finden und das in allen Preislagen.

Wir wollen euch im Folgenden unsere Erfahrungen weitergeben! Wir speisten sowohl in bekannten als auch in nicht bekannten Lokalen! Welches dabei am besten war, können wir nicht sagen, da alle gut aber auch sehr unterschiedlich waren.

1. Star on 18

Ein klassisches amerikanisches Diner in der Nähe vom Highline Park. Unspektakulär, einfache Leute und sehr sehr lecker.

Riesige Wahnsinns Burger + viel Pommes + Getränk + war sehr günstig = Perfekt!

New York, USA

2. Gramercy Cafe

In der Nähe vom Union Square und vor allem in der Nähe unseres Hotels, weshalb wir hier jeden Morgen frühstückten.

Gute Portionen, lecker und gute Preise! Die Latino-Bedienungen waren der Hammer! Würden wir in NYC wohnen, wäre das unser Stammlokal! Wir waren nicht die Einzigen die so dachten. Jeden Morgen begegneten wir den selben Leuten und am Wochenende war es extrem voll!

Gramercy Cafe- auf jeden Fall eine Empfehlung!

New York, USA

New York, USA

3. Gray’s Papaya

In vielen Filmen und Serien durfte dieses Lokal eine Nebenrolle spielen und wird von der New York Times in den Himmel gelobt.

Wir fanden die Hot Dogs sehr gut. Aber die größte Aufmerksamkeit hat eigentlich der Wahnsinns Papaya Saft verdient! Noch nie hatten wir so guten Papaya Saft getrunken! Die guten Preise sind ebenfalls ein Grund, hierherzukommen!

New York, USA

New York, USA

4. Burger Joint

Von außen nicht zu sehen, da sich dieser kleiner Assi-Schuppen in der Lobby des ‚Le Parker Meridien‘ befindet. Ok, Assi vielleicht nur, weil das Hotel so nobel und der Burgerladen so extrem normal ist.

Wir konnten es uns nicht entgehen lassen und den angeblich ‚Best Burger in Town‘ probieren. Die Erwartungen waren entsprechend hoch! An der Wand hing ein Bild von Heidi Klum und anderen Promis, die schon hier waren.

Ergebnis: Extrem lecker, aber auch etwas teuer. Ob es wirklich der Beste ist, kann man nicht sagen. Einen Besuch aber definitiv wert. Wir machen uns weiter auf die Suche – eines Tages finden wir den besten Burger der Welt!

New York, USA

New York, USA

New York, USA

New York, USA

5. The Halal Guys

Wie gerne hätten wir hier gegessen. Aber die Schlange war einfach unendlich. Tut es, stellt euch an. Es roch fabelhaft und die Menschen sahen überglücklich aus!

New York, USA

6. Chinatown: Name unbekannt

Ich hatte ein Bild von dem überkitschig dekorierten Fenster des Lokals gemacht. Aber man sollte sich davon nicht abschrecken lassen. Das Essen war vorzüglich. Und es speisten hier viele Chinesen!

New York, USA

New York, USA

7. Magnolia Bakery

Bisschen teuer, aber hey, das können die sich leisten. Seit Sex and the City ist dieser Laden absoluter Pflichtstopp bei einem New York Aufenthalt, zumindest bei dem ersten. Die Süßspeise aka Kariesbombe aka Fettmacher aka ein Traum in bunt sollte auf jeden Fall mal probiert werden.

New York, USA

New York, USA

Hinterlasse einen Kommentar