Parque Natural do Sudoeste Alentejano e Costa Vicentina!

Eingetragen bei: Europa, Portugal, Reiseziele | 0

Costa Vicentina, Algarve, Portugal

Ich liebe Portugiesisch. Es gehört zu den am melodisch klingendsten Sprachen. Der Name dieser Gegend ist daher ein Genuss für meine Öhrlis.

Zwischen der Westküste der Algarve und dem Alentejo befindet sich die Costa Vicentina. Sie gehört geographisch aber zur Algarve.

Praia da Arrifana, Costa Vicentina, Algarve, Portugal

Sie ist wild, sie ist schön, sie ist weit weg von den Touristenmassen. Und das war auch der Plan. An der Algarve so einen Ort zu erkunden.

Costa Vicentina, Algarve, Portugal

Nachhaltiger Tourismus und Naturschutz

Vom Tourismus ist diese Gegend fast unberührt, da es sich hier um einen Naturpark handelt. Ziel bei der Ernennung war es, die Region vom Bauboom zu schützen und die Natur zu bewahren, gleichzeitig aber auch die Gegend touristisch zu nutzen.

Costa Vicentina, Algarve, Portugal

Kilometer lange Klippen an der Costa Vicentina

Durch Jahrtausende voller Erosion sind die bis zu 150 Meter hohen Klippen entstanden. Beeindruckend sind sie vor allem durch ihre Vielfalt an Formen und Farben. Ob Rote, Braune oder Schwarze Steilküsten – hier findet man sie alle.

Costa Vicentina, Algarve, Portugal

Surfer Paradies Portugal

Unterbrochen werden die Felswände von kleinen Sandbuchten und langen, schönen Sandstränden. Die Lage am Atlantik sorgt für optimale Surfbedingungen. Sowohl Jan als auch ich machten hier unseren ersten Surfkurs und wir schlugen uns tapfer.

Costa Vicentina, Algarve, Portugal

Costa Vicentina, Algarve, Portugal

Es hat unfassbar viel Spaß gemacht und uns als kleines Andenken einen höllischen Muskelkater mitgegeben.

Costa Vicentina, Algarve, Portugal

Costa Vicentina, Algarve, Portugal

Paraglider finden hier ebenfalls ideal Bedingungen. Man findet ideale Bedingungen für fast alle Sportarten.

Costa Vicentina, Algarve, Portugal

Wunderschöne Sonnenuntergänge hat diese Seite Portugals ebenfalls zu bieten. Das wilde Meer und der Wind gingen eine Wahnsinns Kombi ein.

Costa Vicentina, Algarve, Portugal

Costa Vicentina, Algarve, Portugal

Die Sonne jedoch gibt einem das Gefühl, dass es warm sei. Ich hatte im Anschluss mit den gesundheitlichen Folgen zu kämpfen. Also nehmt euch für den Sonnenuntergang sicherheitshalber eine Decke und einen Pulli mit!

Costa Vicentina, Algarve, Portugal

Kontrast zur restlichen Algarve

Im September ist generell an der Algarve schon viel weniger los als in den Hauptmonaten Juli und August. Dennoch war es an der Costa Vicentina viel ruhiger als irgendwo sonst in der Gegend.

Costa Vicentina, Algarve, Portugal

Wer den Wellen zuhören möchte, wie sie gegen die Küste rollen, kann das hier auch wirklich tun. Stellenweise kommt man sich hier sehr einsam vor. Die Preise sind in diesem Teil der Algarve ebenfalls angenehmer.

Cabo de São Vicente, Costa Vicentina, Algarve, Portugal

Mit dem Mietwagen Portugals Felsenküste entlang

Für diese Region braucht ihr definitiv einen Mietwagen. In der Gegend um Lagos könntet ihr noch eher darauf verzichten. Aber hier kommt man anders nicht hin. Außer zu Fuß oder mit dem Rad natürlich. Aber das ist eher was für die Lebensmüden unter euch!

Costa Vicentina, Algarve, Portugal

Orte und Sehenswürdigkeiten der Costa Vicentina

Costa Vicentina, Algarve, Portugal

Vila do Bispo

An der Costa Vicentina findet man keine größeren Städte. Lediglich kleine Dörfer wie Vila do Bispo. Ein kleiner netter Ort, der aber eigentlich für seine umliegenden Strände bekannt ist. Den Ort selbst ist nicht spektakulär, deswegen gibts hier auch keine Bilder!

Fortaleza de Sagres, Costa Vicentina, Algarve, Portugal

Fortaleza de Sagres

Sie liegt ca. 10km südwestlich von Vila do Bispo. In der Stadt Sagres waren wir nicht. Soll auch nicht so spektakulär sein.

Fortaleza de Sagres, Costa Vicentina, Algarve, Portugal

Fortaleza de Sagres, Costa Vicentina, Algarve, Portugal

Die Fortaleza jedoch war sehr beeindruckend. Für die Eroberungszüge im 14./15. Jh. spielte sie eine bedeutende Rolle.

Fortaleza de Sagres, Costa Vicentina, Algarve, Portugal

Um Sagres rum gibt es einige wilde, sehr schöne Strände. Wie zum Beispiel der Praia do Tonel.

Fortaleza de Sagres, Costa Vicentina, Algarve, Portugal

Praia do Tonel

Cabo de São Vicente, Costa Vicentina, Algarve, Portugal

Höhepunkt der Costa Vicentina – Das Cabo de São Vicente

Zur Vorbereitung für diesen Ort: Nehmt euch passende Kleidung mit. Egal wie warm es sonst draußen ist, hier weht ein ordentlicher Wind.

Cabo de São Vicente, Costa Vicentina, Algarve, Portugal

Und runterfallen ist auch nicht so ne gute Idee. Da geht es ein ganzes Stück runter. Sollte man es überleben, dürfte das Hochklettern gut anstrengend werden.

Cabo de São Vicente, Costa Vicentina, Algarve, Portugal

Cabo de São Vicente, Costa Vicentina, Algarve, Portugal

Der südwestlichste Punkt Europas ist aber nicht nur gefährlich, sondern auch traumhaft schön. Die Wellen knallen mit voller Wucht gegen die Felsen und bei Sonnenuntergang nehmen diese eine tolle Farbe an. Die Krönung ist der 22 Meter hohe Leuchtturm, gebaut 1846. Die Lichtanlage ist angeblich die größte in Europa.

Cabo de São Vicente, Costa Vicentina, Algarve, Portugal

Das Ende der Welt hat den Namen eines Heiligen. Wir haben es bei gutem Wetter erlebt, bei schlechtem braucht es wahrscheinlich den Schutz seines Patrons.

Cabo de São Vicente, Costa Vicentina, Algarve, Portugal

Der Legende nach wurde im 8. Jh. der Leichnam des Hl. Vinzenz in einem Boot hier angespült. Offiziell starb der Heilige aber schon vier Jahrhunderte vorher und gilt seitdem als Schutzpatron der Fischer.

Cabo de São Vicente, Costa Vicentina, Algarve, Portugal

Portugal ist eines der schönsten Länder Europas. Spätestens zu unserer Hochzeit nächstes Jahr werden wir wieder dort sein.

Cabo de São Vicente, Costa Vicentina, Algarve, Portugal

Hinterlasse einen Kommentar