Unsere Restaurant Tipps für die Algarve!

Eingetragen bei: Europa, Kulinarisches, Portugal, Reisetipps, Reiseziele | 0

Carvoeiro, Algarve, Portugal

Dieser Post ist unsere erste Restaurant Bewertung für den Blog! Also seid nachsichtig mit uns. Da es ums Essen geht, versuchen wir uns gerne dran.

Normalerweise lassen wir uns immer bisschen treiben und essen dort, wo es uns gerade zusagt. Diesmal haben wir sie zum Teil schon vorher rausgesucht, uns die Restaurants gemerkt (wahnsinn) und können euch von drei fabelhaften Lokalen in verschiedenen Preisklassen berichten.

Praia da Rocha, Algarve, Portugal

Günstige Algarve

Gleich zu Beginn können wir euch sagen, dass selbst gehobenere Restaurants an der Algarve nicht wirklich teuer sind. Ist natürlich Ansichtssache. Aber es gibt nun wirklich teurere Orte auf der Welt. Ob die Algarve wie auch der Rest Südeuropas seine Haupt- und Nebensaison Speisekarten hat, wissen wir nicht. Kann aber natürlich gut sein!

Wir haben die Restaurants nach Location, Preise, Service und Geschmack beurteilt. Dabei haben wir uns Algarve typische Spezialitäten mit viel Fisch und Meeresfrüchten gegönnt.

Da wir immer als große Gruppe im Restaurant waren, können unsere Erfahrungen mehrere bestätigen.

Adega Típica A Forja, Lagos, Portugal

Restaurante A Forja in Lagos

Im Herzen vom touristischen Lagos vermutet man kaum ein so unfassbar gutes Lokal. Man kann nur raten, zu reservieren oder früh zu kommen, da die Leute ab spätestens sieben vorm Restaurant Schlange stehen. Das A Forja ist nämlich sowohl bei Einheimischen als auch bei Urlaubern sehr beliebt. Dabei ist es von außen sehr unscheinbar.

Das A Forja ist eine gemütliche portugiesische Taverne mit unfassbar freundlichen, wie geduldigen Mitarbeitern. Es handelt sich hier um einen Familienbetrieb. Die Atmosphäre ist sehr angenehm und relaxt. Die Preise sind unschlagbar günstig für die Qualität und Menge, die man hier angeboten bekommt.

Adega Típica A Forja, Lagos, Portugal

Vor einigen Jahren besuchten Jan und ich das Restaurant das erste Mal und noch Jahre später träumten wir von dem Essen hier. Auch dieses Mal wurden wir nicht enttäuscht. Die Fische sind frisch vom Markt und die gut gewürzte Buttersauce macht als Geschmacksträger hervorragende Arbeit.

Der Hauswein ist sehr gut und sehr günstig. Wie auch die Nachspeisen.

Absolute Empfehlung für dieses Lokal!

Rei das Praias, Ferragudo, Algarve, Portugal

Rei das Praias in Ferragudo

Ein etwas gehobeneres Lokal am Strand von Ferragudo. Das Restaurant bietet von drei Seiten einen tollen Blick nach draußen. Egal wo man sitzt: Entweder sitzt man mit Blick Richtung Strand oder man ist von beiden Seiten umrahmt von meterhohen Felswänden. Bei Sonnenuntergang ein sehr romantischer Spot.

Allgemein war hier entweder deutsches oder englischsprachiges Publikum. Die Servicemitarbeiter waren sehr freundlich, das Restaurant sehr gut besucht. Wir würden hier auf jeden Fall vorher reservieren. Vor allem, wenn ihr in einer größeren Gruppe kommt.

Rei das Praias, Ferragudo, Algarve, Portugal

Jans Bruder hatte das Lokal ausgesucht, da es für seine Arroz de Marisco sehr berühmt sein soll. Anfangs dachte ich: Ok, ne teure Paella, was solls. Aber sie war wirklich fein abgeschmeckt und mit den Meeresfrüchten wurde auch nicht gegeizt. Wir waren sehr zu frieden. Angeblich kommen Sterneköche aus Deutschland nur wegen diesem Gericht hierher.

Vier von uns gönnten sich das Arroz de Marisco und alle vier waren begeistert. Die anderen aßen ‚normale‘ Fischgerichte, wie zum Beispiel Red Snapper und waren ebenfalls sehr zufrieden. Die Weine waren superlecker.

Auch dieses Lokal können wir mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

Fortaleza da Luz, Luz, Algarve, Portugal

Fortaleza da Luz in Luz

Bei der Fortaleza da Luz waren wir nicht nur beim Essen. Wir hatten diese als Location für unsere Hochzeit ausgesucht. Was mit die beste Entscheidung war. Zur Hochzeit aber ein anderer Artikel.

Die Fortaleza ist ein gehobeneres, etwas teureres Lokal. Wobei das natürlich relativ ist. Ein gehobenes Lokal in Paris kostet weit mehr als an der Algarve. Dafür ist Portugal generell einfach zu entspannt.

Die Servicemitarbeiter sind einfach super und immer freundlich. Die Jungs von der Bar sind sowieso die Besten. Vor- und Hauptspeisen sowie Desserts sind wirklich vorzüglich und auch das Auge isst hier mit.

Während Jan und ich den Fischspeisen frönten, widmeten sich unsere Freunde den Fleischgerichten. Das Ende vom Lied ist: Alle kamen glücklich, satt und zufrieden wieder aus dem Lokal.

Auch wenn die Preise etwas höher sind, das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt hier einfach. Und wir werden sicher nicht nur wieder herkommen, weil wir hier eine traumhafte Hochzeit feiern durften.

Welche Restaurants an der Algarve könnt ihr empfehlen?

Hinterlasse einen Kommentar