Dänisches Idyll in Syddanmark – unser erster Trip mit Baby!

Veröffentlicht in: Dänemark, Europa, Reiseziele, Skandinavien | 0

Dybbøl Banke, Syddanmark, Denmark

Jetzt war es sehr, sehr lange, sehr still auf unserem Blog und wir freuen uns, dass wir mal wieder die Zeit und die Lust gefunden haben, hier weiterzumachen.

Im März 2019 kam unsere kleine Maus Tilda auf die Welt und hat uns selbstverständlich eine neue Form der Freude, Liebe, Anstrengung und neue Prioritäten mitgebracht.

Was nicht bedeutet, dass wir das Reisen vergessen hätten. Im Gegenteil. Außerhalb meines Bauches hat es Tilda innerhalb ihrer ersten 11 Monate in fünf Länder geschafft, was wir ziemlich gut finden und auch weiter fördern werden. Es hat ihr nämlich immer gut gefallen.

Bredebro, Syddanmark, Denmark

Baby- und kinderfreundliches Dänemark

Skandinavien Fans wissen, dass der Norden Europas perfekt für Reisen mit den Kleinen ist. Die Infrastruktur ist optimal und vom Wetter her ist es nicht zu heiß. Der Sommer 2019 hätte sowieso fast dazu geführt, Auswanderungspläne zu schmieden.

Ich weiß nicht, wie es anderen Mamis geht, aber es gibt echt schöneres als MamiBabySchwitz während des Stillens. Zu heiß wird es im Norden nicht.

Rømø, Syddanmark, Denmark

Also hat uns unser erster Trip mitsamt Jans Teil der Familie nach Dänemark geführt. Genau genommen in die Region Syddanmark, ein Idyll zwischen Nord- und Ostsee. Von Frankfurt aus eine 8 Stunden Fahrt und mit manchmal schreiendem Baby nicht ohne, vor Ort aber den Stress wert. Außerdem konnten wir so das „Reisen mit Baby“ mal üben und hatten glücklicherweise noch Unterstützung mit an Bord.

Bredebro, Syddanmark, Denmark

Dybbøl Banke, Syddanmark, Denmark

Wir hatten ein sehr schönes Haus in Bredebro unweit vom Deich. Perfekt für abendliche Spaziergänge mit einem süßen Schreihals. Den Regen konnten wir von unserem schönen Wintergarten aus beobachten.

Manche Schlaumeier meinen ja, dass sich Reisen mit Baby ja nicht lohnen würde. Zu viel Stress, auch für das Baby und blablabla. Mittlerweile gibt es mehr als genug Familienblogs, die einem das Gegenteil beweisen.

Bredebro, Syddanmark, Denmark

Reisen ist eine tolle Abwechslung im Baby- und Familienalltag. Es holt einen aus dem Trott raus und auch wenn man vor Ort genauso mit Fläschchen machen beschäftigt ist, man unternimmt mal wieder etwas Tolles, während Baby die neue Umgebung bestaunen darf.

Ihre größten Entwicklungssprünge hat Tilda bisher auf Reisen gemacht und hat das Wetter und die gute Luft in Dänemark geliebt. Sie war sehr gut drauf in dieser Woche.

Bredebro, Syddanmark, Denmark

Syddanmark – was es hier so zu sehen gibt

Die einen finden es langweilig, andere finden hier die Ruhe auf Erden. Spektakuläres passiert hier nicht. Wer hierher kommt, erwartet es auch nicht.

Von unserem Haus in Bredebro haben wir schöne Ausflüge in die Umgebung unternommen.

Rømø, Syddanmark, Denmark

Rømø

Der Klassiker in Syddanmark ist ein Spaziergang am Autostrand von Rømø. Tilda fand den Nordseewind nicht ganz so toll, aber die frische Luft hat uns allen sehr gutgetan. Die Weite des Strandes ist wirklich beeindruckend.

Was man mit Humor nehmen muss, ist die deutsche Präsenz in Süddänemark. So grenznah einerseits und andererseits historische bedingt, sind hier einige „tysker“ zu treffen. Ob der prollige, deutsche Schlager an den Pølserständen von Havneby Dänemark Feeling aufkommen lässt, ist sicher Typsache. Die Kulisse im Hafenbecken ist aber sehr schön und man hat die Möglichkeit von hier die Fähre Richtung Sylt zu nehmen.

Tønder, Syddanmark, Denmark

Tønder

Es gibt wirklich spektakulärere Orte als Tønder. Die Altstadt ist für einen Spaziergang mit Baby in Ordnung. Auch für all diejenigen unter euch, die Mal eine Pølser essen möchten, ohne sich mit deutscher Prollmusik beschallen zu lassen, wird hier fündig. Ist auf jeden Fall für eine kleine Unternehmung wert.

Tønder, Syddanmark, Denmark

Tønder, Syddanmark, Denmark

Tønder, Syddanmark, Denmark

Møgeltønder, Syddanmark, Denmark

In der Nähe Tønders befindet sich außerdem in dem süßen Örtchen namens Møgeltønder das Schackenborg Slot. Wir hätten zwecks Öffnungszeiten mal genauer schauen können. Eventuell ist es nur mit einer Führung möglich. Da müsst ihr aber selbst nachgucken. Ist auf jeden Fall schön, was man von außen sieht.

Ribe, Syddanmark, Denmark

Ribe

Vor einigen Jahren waren wir schon mal in Ribe und es hatte uns wirklich gut gefallen. Die älteste Stadt Dänemarks würden wir auch jederzeit wieder besuchen.

Ribe, Syddanmark, Denmark

Ribe, Syddanmark, Denmark

Ribe, Syddanmark, Denmark

Die Altstadt Ribes ist richtig toll und am Markt kann man als Selbstversorger einige Leckereien kaufen.

Sønderborg, Syddanmark, Denmark

Sønderbørg

Oh, hier war es schön. An diesem Tag haben wir unseren ersten Ausflug zu dritt im Ausland gemacht und er war ein voller Erfolg.

Sønderborg, Syddanmark, Denmark

Sønderborg, Syddanmark, Denmark

Wir hatten sehr schönes Wetter in Sønderbørg und die Farbe der Ostsee war wie immer wunderschön blau. Entsprechend schön sahen die bunten Häuser an der Promenade aus. Eine kleine Burg gibt es hier und in der Hauptmeile (welche nicht „sønderlig“ lang ist – pun intended) einige Restaurants, die für Dänemark echt gut bezahlbar sind. Hier ist Tilda auch das erste Mal in meinen Armen ohne Stillen oder anderes tamtam eingeschlafen.

Sønderborg, Syddanmark, Denmark

Sønderborg, Syddanmark, Denmark

Sønderborg, Syddanmark, Denmark

Es gibt ein paar schöne Ecken und der Blick von der gegenüber liegender Seite auf die Promenade lohnt sich ebenfalls.

Sønderborg, Syddanmark, Denmark

Wer Glück hat, kann im Sommer die königliche Yacht im Hafen bestaunen.

Dybbøl Banke, Syddanmark, Denmark

Dybbøl Banke

Bei Dybbøl Banke wollten wir Tilda ihre erste Geschichtsstunde geben. Sie war wie zu erwarten wenig interessiert und beschallte diesen ruhigen Ort mit ihrem Schreien.

Dybbøl Banke, Syddanmark, Denmark

Dybbøl Banke, Syddanmark, Denmark

Nichtsdestotrotz ist die Dybbøl Banke (Schanze) einerseits ein historisch sehr wichtiger Ort Dänemarks (das Jahr 1864), andererseits wunderschön angelegt und einen Besuch wert.

Glücksburg, Deutschland/Germany

Ausflüge nach Deutschland

Von Bredebro lohnen sich mit einer Fahrtzeit von einer Stunde Ausflüge nach Flensburg und Glücksburg. Wir hatten jetzt nicht sooo tolles Wetter, aber wir kommen sicher mal wieder her.

Flensburg, Deutschland/Germany

Flensburg

Viel konnten wir wetterbedingt nicht machen. Aber ein Spaziergang am Hafen von Flensburg und ein Fischbrötchen beim Gosch waren auf jeden Fall drin.

Flensburg, Deutschland/Germany

Flensburg, Deutschland/Germany

Flensburg, Deutschland/Germany

Flensburg, Deutschland/Germany

Auch die Altstadt fanden wir sehr schön. Tilda hat wie zu erwarten das meiste verpennt.

Glücksburg, Deutschland/Germany

Glücksburg

Eine wunderschöne Burg, dieses Glücksburg. Sehr fotogen. Besuchen Sie es. Babybedingt waren wir hier nicht lange. Muss auch nicht!

So schnell war dann eine Woche vorbei. Unser erster Urlaub mit Tilda ein voller Erfolg und wir hatten dann richtig Lust auf mehr! Dänemark wird noch sehr oft passieren! Auf Instagram könnte ihr noch ein paar Bilder bestaunen. Link hier!

Mehr zu unseren Dänemark Trips findet ihr hier!




 



Booking.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.