Ein schwedischer Sommertraum – Stockholm im August!

Eingetragen bei: Europa, Reiseziele, Skandinavien | 0

Monteliusvägen, Södermalm, Stockholm, Sweden

Was eine kitschige Überschrift und doch so zutreffend. Unser zweiter Trip und erster Flug seit Tildas Geburt führte uns nach Stockholm. Tilda ist ein sehr lebhaftes Kind und schnell gelangweilt. Wir waren daher sehr nervös beim Thema Fliegen. Ob sie sich wohl eine Weile ruhig halten kann oder den Flug durchbrüllt?! Und weil wir wissen, dass sich Nervosität aufs Kind abfärbt, haben wir es mal mit einem kurzen Trip nach Stockholm versucht. Eine Stunde Flug sind immer machbar.

Stockholm, Sweden

Aus diesem Grund und weil uns der Sommer 2019 zu heiß war (wie schon im Dänemark Post erwähnt) und natürlich, weil Stockholm toll ist, ging es für uns im August 2019 in die schwedische Hauptstadt. Ja, ich weiß, es ist schon eine Weile her. Ich bin einfach nicht dazu gekommen.

Stockholm, Sweden

Die Details interessieren keinen, deswegen halte ich es kurz: Unser erster Flug ist abgesehen von Start und Landung, wenn sie nicht geschlafen hat, ganz gut gelaufen. Ansonsten waren wir im Flieger die, bei denen die Asis dachten „Boah ey, schon wieder Leute mit Babys. Wieso bleiben die nicht einfach zuhause?“ Wer sich angesprochen fühlt, kann sich jetzt gerne meinen virtuellen Mittelfinger reinziehen. Regt euch nur weiter auf. Wir möchten zwar niemandem auf den Geist gehen, aber euch schon. Wir küssen eure Augen!

Monteliusvägen, Södermalm, Stockholm, Sweden

Städtetrip mit Baby – wie geht das?

Tilda war zu diesem Zeitpunkt fünf Monate alt und hat echt viel vom Trip verschlafen (je jünger sie sind umso besser; sie verschlafen viel und man kann mehr oder weniger in Ruhe alles anschauen). Ihren nicht ganz leichten Windelpopo den ganzen Tag in der Trage rumschleppen, ging mächtig auf den Rücken (wird mit der Zeit auch nicht besser).

Stockholm, Sweden

Fakt ist: Ihr braucht einen Reisebuggy, einen Autokindersitz und eine Trage. Wir haben eine Ergobaby und wir und Tilda mögen sie sehr gerne. Ein so genanntes Half-Buckle Tuch oder ein reine

Gamla Stan, Stockholm, Sweden

Der Buggy ist gut, wenn ihr sie mal ablegen wollt. Und um Zeug zu verstauen. Wir müssen Eltern kaum erzählen, dass Babys viel Zeug brauchen. Mit guter Organisation (elementar um nicht was zu vergessen oder den Verstand zu verlieren) hat bei uns alles Einwandfrei geklappt.

Wir sind früh gestartet. Tilda ist Frühaufsteherin. Entsprechend sind wir früh los und sind mittags zurück in unser Airbnb. Nachmittags sind wir dann nochmal los. Unser Plan ist so immer aufgegangen.

Stockholm, Sweden

Tilda ist sehr neugierig und die vielen Eindrücke haben sie schnell müde werden und einschlafen lassen. Wir haben viel gesehen und eine schöne Zeit als Familie gehabt. Das Wetter war grandios und wir die ganze Zeit über in einer Art Blubberblase.

Das war ihre zweite Reise und so entspannt wie ihre Eltern auf Reisen sind, so ist sie auch drauf. Ergo ist Tilda auf Reisen immer gut drauf. So, und nun zum nicht Baby Teil.

Gamla Stan, Stockholm, Sweden

Gamla Stan

Was sollen wir im Detail schon sagen. In Gamla Stan, der Altstadt Stockholms könnt ihr euch an dem Anblick der großartigen Gassen ergötzen.

Gamla Stan, Stockholm, Sweden

Gamla Stan, Stockholm, Sweden

Gamla Stan, Stockholm, Sweden

Zusammen mit gefühlt jedem Besucher der Stadt. Es ist wirklich viel los. Vor allem der Stor Torget war eklig voll, obwohl wir vormittags da waren. Vielleicht müsst ihr noch früher kommen. Denn schön ist es ja trotzdem.

Gamla Stan, Stockholm, Sweden

Gamla Stan, Stockholm, Sweden

Gamla Stan, Stockholm, Sweden

Gamla Stan, Stockholm, Sweden

Gamla Stan, Stockholm, Sweden

Gamla Stan, Stockholm, Sweden

Was wir nicht geplant haben, da mit Tilda nicht wirklich planbar, war die Königsgarde auf dem Weg zur Wachablöse vor dem Schloss zu sehen. Pompös und glamourös, meine lieben Damen und Herren. Die Pferdeäpfel auf der Straße waren es weniger.

Kungsträdgården, Stockholm, Sweden

Café im Kungsträdgården

Ein schönes Café inmitten des Parks nahe des Schlosses. Hier konnten wir uns eine Weile mit Tilda ausruhen und sie aus der Trage nehmen.

Södermalm, Stockholm, Sweden

Södermalm

Södermalm ist ein großer, sehr beliebter Stadtteil Stockholms und entsprechend befinden sich hier einige Sehenswürdigkeiten und Essmöglichkeiten.

Hornstull, Stockholm, Sweden

Beispielsweise den Markt in Hornstull am Wochenende. Er ist schön am Wasser gelegen (kein Kunststück in Stockholm) und wir konnten uns gleich bei der Ankunft was Leckeres holen. Die Auswahl ist groß und Menschen lieben eben Foodtrucks. Das Publikum war sehr gemischt. Eher junge Leute und junge Familien. Aber eigentlich jeder, der so eine angenehme Atmosphäre zu schätzen weiß.

Hornstull, Stockholm, Sweden

Hornstull

Die ganze Hornstull Gegend ein Traum. Hier könnten wir glatt hinziehen. Mit der U-Bahn oder mit dem Bus ist alles schnell zu erreichen.

Hornstull, Stockholm, Sweden

Gleichzeitig war unser Airbnb so schön ruhig am Wasser gelegen. Wir haben uns hier sehr, sehr wohl gefühlt. Ein kleines, schwedisches Idyll inmitten der Stadt.

Monteliusvägen, Stockholm, Sweden

Aussicht Monteliusvägen

Noch am selben Abend des Ankunftstages (war noch nicht anstrengend genug) haben wir beschlossen, dass wir noch zum Aussichtspunkt Monteliusvägen müssen. Vor allem bei Sonnenuntergang sammeln sich die Menschen hier. Wir haben nicht jeden Aussichtspunkt und nicht jeden Sonnenuntergang geschafft, während unseres Trips. Aber zumindest diesen. Alle Altersklassen und Gruppierungen sind hier. Ein toller Ort auch, um Familienurlaubsbilder zu machen.

Lasse i Parken, Stockholm, Sweden

Lasse i Parken

Lasst euch bitte zu diesem tollen Café/Restaurant/Biergarten/whatever leiten.

Lasse i Parken, Stockholm, Sweden

Lasse i Parken, Stockholm, Sweden

Die urige Atmosphäre inmitten eines schönen Gartens (Parks?) und das leckere Essen und das tolle Licht überzeugen so sehr, dass es sogar Tilda eine Weile ausgehalten hat, ohne sich zu langweilen. Die Atmosphäre hatte eine beruhigende Wirkung auf sie.

Fjällgatan, Södermalm, Stockholm, Sweden

Fjällgatan Aussichtspunkt

Ehrlich gesagt, fand ich den Aussichtspunkt okay. Kann man weglassen, wenn es zeitlich eng wird.

Fjällgatan, Södermalm, Stockholm, Sweden

Unter dem Aussichtspunkt befindet sich eine viel befahrene Straße und das macht meiner Meinung nach die Vibes etwas kaputt.

Fjällgatan, Södermalm, Stockholm, Sweden

Fjällgatan, Södermalm, Stockholm, Sweden

Fjällgatan, Södermalm, Stockholm, Sweden

Fjällgatan, Södermalm, Stockholm, Sweden

Sehr schön sind die alten Fachwerkhäuser in dieser Ecke von Södermalm.

Stockholm, Sweden

Essen in Södermalm, Stockholm

Wir wissen natürlich nicht, wie lange sich Restaurants halten etc. Wir empfehlen euch lediglich was geschmeckt hat und im nicht ganz günstigen Stockholm gut bezahlbar ist.

Stockholm, Sweden

Stockholm, Sweden

Meatballs for the people

Dieser großartige Laden ist schon lange kein Geheimnis mehr und eigentlich eher eine Institution. Muss ja auch nicht immer der fancy Geheimtipp sein.

Nytorget, Stockholm, Sweden

Das Essen war köstlich und wer noch Zeit und Lust hat, kann sich den Menschen am Nytorget anschließen und sich abends in gemütlicher Atmosphäre Wein und/ oder Bier hinter die Binde kippen. In Pre-Tilda Zeiten hätten wir uns sicher angeschlossen.

Sthlm raw

Wir sind keine Veganer, aber wir mögen veganes Essen. Sthlm raw hat wenig, aber sehr Leckeres im Angebot und war genau richtig für uns. Um es mit Tildas Worten zu sagen: Mam!

Cinnamon Bäckerei und Cafe

Leckerer Kaffee und leckere Gebäckstücke für ziemlich günstig. Hoch frequentiert von Locals am Morgen. Für uns Frühstarter war dieses Café in unserer näheren Umgebung sehr willkommen.

Afghanisches Restaurant (Lil Kabul)

Perfekt für Leute, die aufs Geld achten müssen. Das Essen ist erstaunlich gut für den Preis. Umgerechnet 10 Euro pro Person für Allyoucaneat ist sehr fair und für Stockholm eher ungewöhnlich.

Stockholm, Sweden

Stockholms tunnelbana – U-Bahnstationen Kungsträdgarden, T-Centralen, Rådhuset, Stadion

Es dürfte sich mittlerweile rumgesprochen haben, dass Stockholm die Königsstadt der artsy fartsy U-Bahnen ist. Die tunnelbana ist die einzige U-Bahn in Schweden und einige davon sind kunstvoll in Szene gesetzt.

Stockholm, Sweden

Stockholm, Sweden

Stockholm, Sweden

Am besten man kauft sich Tagestickets und kombiniert es mit einer anderen Sehenswürdigkeit, die ihr nicht zu Fuß von eurer Unterkunft machen könnt. Rechnet etwas Zeit ein. Man ist bei manchen Haltestellen länger unterwegs als man glaubt.

Djurgården, Stockholm, Sweden

Djurgården

Wie bereits erwähnt, hatten wir fabelhaftes Wetter und entsprechend traumhaftes Licht, als wir nachmittags mit der Tram über den Strandvägen nach Djurgården gefahren sind. Ein Licht, dass wir sonst eher so vom Atlantik kennen.

Strandvägen, Stockholm, Sweden

In Waldemarsudde haben wir dann den Frieden auf Erden gefunden und sind bei tollem Licht spazieren gegangen. Auch Tilda hat es hier wirklich gut gefallen.

Stockholm, Sweden

Stockholm, Sweden

Zurück ging es dann über den Gröna Lund, vorbei am Abba Museum mit der Fähre nach Gamla Stan.

Stadsbibliotek, Stockholm, Sweden

Stadsbibliotek

Das hippsterischste was man zurzeit machen kann, ist ja eine fancy Bibliothek zu besuchen. Da kommt die Stadsbibliotek in Stockholm sehr gelegen.

Stadsbibliotek, Stockholm, Sweden

Stadsbibliotek, Stockholm, Sweden

Ging nur mit schlafendem Baby. Es darf jeder rein, der flüstern kann.

Stadshuset, Stockholm, Sweden

Stadshuset

Das Stockholmer Rathaus befindet sich auf der Insel Kungsholmen. Hier kann man auf den Rathausturm, wenn man rechtzeitig kommt bzw. die Tickets vorher online bestellt. Wir Helden haben weder das eine noch das andere gemacht.

Stadshuset, Stockholm, Sweden

Stadshuset, Stockholm, Sweden

Stadshuset, Stockholm, Sweden

Nichtsdestotrotz ist es schön angelegt und man kann wieder wunderschön, bei tollem Licht am Wasser entlang und den Anblick Stockholms genießen.

Stadshuset, Stockholm, Sweden

Ich erwähne immer wieder schönes Licht. Keine Ahnung, ob ich oder die Bilder es rüberbringen können. Aber in Zukunft werden „dieses Licht“ und die Vibes einer Stadt die Hauptgründe für potenzielle Trips sein. Auf jeden Fall kommen wir wieder nach Stockholm und haben auch richtig Lust auf Schweden generell bekommen. Mal sehen was wir machen. Wird gut.

Bei Fragen meldet euch. Vielleicht können wir euch helfen!




 



Booking.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.